2019.04.06 – RÜCKRUF: AKTION 6213 – Luftzufuhrstutzen zum Drosselklappengehäuse – (FCA GERMANY AG)

2019-04-06
Rückrufaktion 6213
Luftzufuhrstutzen zum Drosselklappengehäuse

Ein Benachrichtigung über ein Einschreiben liegt im Briefkasten.

Wer schickt oder was bekommen wir bitte per Einschreiben?
Man macht sich dann ja schon so seine Gedanken, was da alles drin stecken könnte…

Den Brief konnten wir natürlich erst am nächsten Tag, von der Post, abholen.
Absender war die FCA GERMANY AG – sagte mir auf die Schnelle nix – etwa irgendein Inkasso-Verein?
Also: aufmachen und lesen.

Ah, Fiat schreibt uns? Sie haben unsere Adresse über das KBA Kraftfahrt-Bundesamt erhalten!

2019-04-06
Rückrufaktion 6213
Luftzufuhrstutzen zum Drosselklappengehäuse

Unser Womo ist von einer dringenden Rückrufaktion betroffen und muss in die Werkstatt,
um einen neuen Luftansaugschlauch zur Drosselklappe zu bekommen??? … Dieser könne von seiner
Position abrutschen, und dies hätte dann einen sofortigen Verlust der Antriebsleistung zur Folge.

Laut Schreiben haben sie es durch ihre ständigen internen Qualitätssicherungskontrollen 
entdeckt und es sei zur Beseitigung eines erheblichen Mangels für die Verkehrssicherheit unumgänglich!

Am Mittwoch, dem 24. April 2019 war unser Womo dann, nach vorhergegangener Terminabsprache,
zu Besuch in der Fiat Professional – Werkstatt und hat sein Update erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.